Der Wetterzentrale Wetterbericht ausgegeben am 24. April 2015, 5:35 MESZ
Lage:
Das Hoch über Mitteleuropa wird abgebaut und ab morgen greifen von Westen her Tiefdruckgebiete über und leiten einen wechselhafteren und kühleren Witterungsabschnitt ein.



Vorhersage für Deutschland:
Heute nochmals meist sonnig und trocken. Nachmittags im Westen wolkiger, es bleibt aber trocken, Höchsttemperaturen 16 bis 23 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind. In der kommenden Nacht westlich des Rheins und im Nordwesten wolkig und etwas Regen. Tiefstwerte zwischen 11 Grad am Rhein und bis 5 Grad im Südosten.
Morgen im Südosten recht freundlich und trocken. Im übrigen Land wechselnd wolkig und zunächst nur örtlich etwas Regen. Nachmittags in der Westhälfte vermehrt Schauer und Gewitter. Höchstwerte zwischen 17 Grad im Nordwesten und bis 23 Grad im Südosten.

Tendenz für die Folgetage:
Am Sonntag wechselnd wolkig und vor allem am Nachmittag Schauer und Gewitter, vor allem im Westen und Südwesten. Nochmals warm bei bis zu 24 Grad.
Am Montag in der Südosthälfte bedeckt und regnerisch. Im Westen und Norden wolkig aber meist trocken. Insgesamt deutlich kühler.
Am Dienstag freundlicher, es bleibt aber kühl.
Ab Mittwoch etwas milder, vor allem im Norden aber leicht unbeständig.



Wetterzentrale | Top Karten