Der Wetterzentrale Wetterbericht ausgegeben am 28. Mai 2015, 6:45 MESZ
Lage:
Tiefs über dem nördlichen Nordatlantik und Nordeuropa bringen in den nächsten Tagen leicht wechselhaftes und recht kühles Wetter bevor es im Laufe der nächsten Woche unter Hochdruckeinfluss sonniger und wärmer wird.



Vorhersage für Deutschland:
Heute in der Nordwesthälfte wechselnd wolkig und bereits am Vormittag etwas Regen oder kurze Schauer. Im Osten und Süden wolkig mit Aufheiterungen und zunächst trocken. Nachmittags auch dort einige Schauer oder Gewitter. Südlich der Donau bleibt es bis zum Abend trocken. Höchsttemperaturen zwischen 16 Grad im Nordwesten und bis 23 Grad am Oberrhein. Im Norden mäßiger bis frischer, sonst schwacher bis mäßiger Südwest- bis Westwind. In der kommenden Nacht wolkig und im Osten und Süden vereinzelt Schauer. Tiefstwerte 11 bis 5 Grad.
Morgen wechselnd wolkig mit einzelnen Schauern oder Gewittern vor allem südlich des Mains und an der Nordsee. Höchstwerte 16 bis 23 Grad.

Tendenz für die Folgetage:
Am Samstag weiterhin leicht wechselhaft mit Schauern. Nachmittags im Süden meist trocken. Etwas kühler.
Am Sonntag freundlicher und wärmer bei bis zu 24 Grad.
Am Montag wolkiger mit einzelnen Schauern und Gewittern. Es bleibt warm.
Am Dienstag und Mittwoch leicht wechselhaft und mäßig warm.
In der zweiten Wochenhälfte wird es sonniger und wärmer.



Wetterzentrale | Top Karten